Über mich

Berufliches

Nach dem Abschluss der mittleren Reife stellte sich die Frage, ob ich weiter zur Schule gehe oder eine Ausbildung absolviere. 

Praxisbezogen wie ich war, begann ich eine Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Nach der Ausbildung wurde ich übernommen und habe mich ein Jahr später entschieden Deutschland zu bereisen.


Ich war als technischer Assistent für eine Sparkassen Jugend Promotion Tour unterwegs. Neben dem interessanten Job traf ich hier viele verschiedene Persönlichkeiten und lernte, wie man vor vielen Menschen sprechen kann ohne in den Boden versinken zu wollen.

 

Da ich mich auch schon sehr früh für Personal Computer / PC interessierte, wollte es der Zufall, dass ich von einer Schweizer Firmengruppe zum Junior EDV Spezialisten intern ausgebildet wurde. Viele Zusatzausbildungen später habe ich dann den Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis erfolgreich bestanden. Ich wurde IT Berater, leitete zahlreiche IT Projekte und konnte in namhaften internationalen Firmen sehr viele Erfahrungen sammeln.

 

Am erfolgreichsten war ich dann, wenn ich zu Projekten gerufen worden bin, bei denen bereits viele Konflikte bestanden. Durch Rückmeldungen der Kunden und Kollegen erkannte ich mit der Zeit, dass ich mit Konfliktsituationen in Teams gut umgehen kann. Von dieser unbewussten Kompetenz wollte ich mehr wissen und habe nochmals eine Zusatzausbildung zum Mediator absolviert.

 

Aus eigener Erfahrung bin ich davon überzeugt, dass man mit einer Mediation in Konflikten mehr erreicht, als in anderen üblichen Verfahren wie zum Beispiel dem Gerichtsverfahren.

 

 

Mitglied des Europäischen Berufsverbandes für eigenständige Mediation

Privates

Mein Name ist Detlef Bengs und ich bin im Südwesten Deutschlands zuhause. Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder. Ich liebe das Reisen mit dem Wohnmobil aber auch mein Zuhause am schönen Hochrhein direkt an der Schweizer Grenze.


Bei Wandertouren mit meiner Frau und unseren Hunden kann ich die Seele am besten baumeln lassen. Alleine bin ich gerne mit meinem Motorrad durch den Schwarzwald, den Vogesen oder den Alpen unterwegs. 

 

Ich bin 2. Vorsitzender des Amateurtheaters "Festspielgemeinde Bad Säckingen" und Mitglied des Ensembles. 

 

Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung als Projekt-, Team- oder Abteilungsleiter liegen meine Tätigkeitsschwerpunkte in Unternehmen und Vereinen.